Beratung über Stiefelpflege



Schritt 1:

Vorbeugende Pflege

Um die Schuhe im guten Zustand zu halten und vor Regen und Schmutz zu schützen, ist es wichtig Schuhpflegeprodukte von guter Qualität zu verwenden.

Wir empfehlen Ihnen daher, Ihre Stiefel mit einem schützenden Spray zu imprägnieren. Die meisten Schuhsprays sollen den Zweck erfüllen, dass Sie so viele Materialien wie möglich schützen. Daher ist es wichtig, dass Sie ein Spray wählen, welches speziell für die Pflege von Leder geeignet ist. Wenn Sie ein preisgünstiges, wasserabweisendes Spray wählen, dann wählen Sie doch ein Spray, das Ihre Schuhe nicht nur vor Wasser uns Schmutz schützt, sondern zugleich auch die Schuhe vor dem Austrocknen des Leders schützt und die Schuhe länger, wie neu aussehen.

Daher würden wir Ihnen unter anderem zu dem Pflege-Spray von Collonil raten. Dieses innovative Spray ist aus Nanotechnologie entwickelt worden, da es aus mehreren winzigen Teilchen besteht, die zusammen für eine schützende Imprägnierung von Leder, Nubuk, Veloursleder und Textil sorgen. 

Unser Angebot an Schuhpflege >

Schritt 2:

Leder Erhaltung

Der zweite Schritt, nach dem optimalen Schutz für Ihre Schuhe, ist das Sie die Lebensdauer der Lederstiefel und -schuhe durch das Erhalten Ihrer Form unterstützen. Wenn Sie die Schuhe eine Weile nicht tragen, dann ist es ratsam, die Schuhe gut aufzubewahren. Durch ein Stiefelspanner, den Sie in den Stiefelschaft platzieren, fallen die Stiefel nicht ein. Fallen die Stiefel nämlich ein, dann besteht die Möglichkeit, dass das Leder Falten und Knicke bekommt und dadurch sehen die Schuhe älter und abgenutzt aus. Das Zedernholz von diesen Stiefelspannern (siehe Bild links) sorgt dafür, dass Feuchtigkeit optimal aus dem Leder entzogen wird, sodass Sie länger etwas von Ihren Stiefeln haben

Wenn Sie die Stiefel längere Zeit nicht benutzen, empfehlen wir Ihnen, eine spezielle Ledercrème auf die Schuhe aufzutragen. Sie werden merken, dass die Stiefel jahrelang in optimaler Qualität sein werden und das Leder schön aussehen wird. Es ist natürlich wichtig, dass das Leder von hoher Qualität ist und Sie es weiterhin gut pflegen. Hinweis: Alle Ledercrèmes eignen sich nur für Wildleder oder Nubuk-Schuhe.

Unser Sortiment an Ledercrèmes>

Schritt 3:

Lederpolitur

Wenn diese Schritte sorgfältig angewendet wurden, müssen Sie Ihre Schuhe nicht oft reinigen. Auf der anderen Seite werden Ihre Schuhe bei intensivem Gebrauch und unter bestimmten Wetterverhältnissen herausgefordert und vielleicht sogar leicht beschädigt.

Um die schöne tiefe Farbe und den Glanz, den das Leder mit sich bringt zu erhalten, empfehlen wir Ihnen die Stiefel sanft mit einer Schuhcreme in der Farbe des Leders zu polieren. Polieren Sie die Schuhcreme einfach durch Reiben mit einer Applikatorbürste oder einfach mit einem Tuch in den Schuh hinein.

Dann folgt der wichtigste Schritt in diesem Prozess: das Polieren des Schuhs mit einer Reibebürste oder einem weichem Lappen. Dieser letzte Schritt wird Ihre Stiefel wieder schön zum Glänzen bringen. Wir empfehlen, die Stiefel nach der Reinigung wieder mit einem Imprägnierspray zu besprühen. Hinweis: Nicht alle Pflegeprodukte sind für Wildleder und Nubukleder geeignet. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage sorgfältig vor dem Gebrauch.

Unser Sortiment an Schuhpflege >

Meist verkaufte Produkte: